Fragen und Antworten

Gibt es Öffnungszeiten?

Telefonisch sind wir täglich von 09:00 bis 19:00 Uhr (fast immer) erreichbar.

Abholung

Was muss ich zur Abholung der Mietartikel mitbringen?

Personalausweis, Mietbetrag zzgl. Kaution pro Mietartikel.

 

Muss ich für alle Mietartikel eine Kaution hinterlegen?

Ja. Pro Mietartikel ist eine Kaution von 100 € pro Artikel zu hinterlegen.

 

Kann die Kaution mit dem Mietpreis verrechnet werden?

Nein!

 

Pkw, Transporter und Anhänger!

Der Pkw sollte leer sein, wirklich leer, keine Kindersitze, keine Getränkekisten einfach gar nichts (auch keine Kinder auf den Rücksitzen). Wir benötigen meist den kompletten Platz der angegebenen Fahrzeuggröße. Desweiteren sollte der Pkw, Transporter oder Anhänger sauber sein.

Rückgabe

Die Mietartikel müssen in dem Zustand wieder gebracht werden, in dem Sie diese erhalten haben: pünktlich, sauber, trocken und ordentlich gepackt.

Sofern die Hüpfburgen oder Eventmodule nass oder verschmutzt zurück gebracht werden, berechnen wir eine Trocknungs- / Reinigungsgebühr in  angemessener Höhe, die durch den Mieter zu tragen ist.

(Hüpfburgen sind nach dem Gebrauch mit einen handelsüblichen Staubsauger auszusaugen und eventuelle Verschmutzungen mit einen Lappen zu entfernen.)

Allgemein

Aufbau der Mietartikel!

Der Aufbau auf Sand- und Ascheplätzen ist verboten.

 

Was ist im Mietumfang der Hüpfburgen enthalten?

Sämtliche unserer Hüpfburgen und Eventmodule erhalten Sie mit allem benötigten Zubehör, so dass Sie sofort loslegen können. Sie erhalten neben der Hüpfburg oder Eventmodul falls notwendig das passende Gebläse(Stromanschluss erforderlich), eine Unterlegplane, Erdnägel zur Sicherung sowie evtl. zusätzliches Zubehör. Es gibt keine versteckten Kosten.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Download!

AGB

Wetter

Dürfen die Hüpfburgen / Eventmodule nass werden?

Nein. Hüpfburgen / Eventmodule dürfen bei Regen nicht (auch nicht bei Nieselregen) aufgestellt oder betrieben werden. Bei Platzregen oder kurzen Schauer müssen die die Hüpfburgen / Eventmodule sofort abgebaut und trocken gelagert werden. Die Mietartikel dürfen nicht im Regen liegen bleiben, da die Gefahr besteht, dass diese auch von innen nass wird, was zu Schimmelbildung führen kann.

 

Wenn die Hüpfburg / Eventmodul nass geworden ist!

Hüpfburgen / Eventmodule müssen mit sauberen Handtüchern abgetrocknet werden. Ebenfalls müssen diese bei Laufenden Gebläse an den Luftauslassstellen geöffnet werden und das Wasser aus dem Inneren entfernt werden. Auf keinen Fall darf in die Mietartikel durch die Reißverschlüsse geklettert werden. Hier besteht Lebensgefahr.

 

Dürfen nasse Hüpfburgen genutzt werden?

Nein, es besteht ein hohes Verletzungsrisiko.